Ebenen des Spanischlernprogramms

Im ISS werden Klassen in 6 Stufen oder Ebenen vom Elementare Sprachverwendung bis Kompetente Sprachverwendung, die nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen eingeteilt sind.

Elementare Sprachverwendung

A1

Wird erworben, wenn der Schüler in der Lage ist, häufig gebrauchte Alltagsausdrücke sowie einfache, auf die unmittelbaren Bedürfnisse zugeschnittene Sätze zu verstehen und zu verwenden; wenn er sich selbst und andere vorstellen kann, grundlegende persönliche Informationen über sein Zuhause, sein Hab und Gut und die Menschen, die er kennt, erfragen und weitergeben kann; und wenn er sich in grundlegender Weise verständigen kann, solange die Person, die mit ihm oder ihr spricht, langsam und deutlich spricht und bereit ist, zu kooperieren.

A2

Wird erworben, wenn der Schüler in der Lage ist, Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke zu verstehen, die sich auf Erfahrungsbereiche beziehen, die für ihn besonders relevant sind (grundlegende Informationen über sich selbst und seine Familie, Einkaufen, Sehenswürdigkeiten, Berufe usw.); wenn er es versteht, sich bei der Durchführung einfacher, alltäglicher Aufgaben, die nur einen einfachen und direkten Informationsaustausch über ihm bekannte oder vertraute Themen erfordern, zu verständigen, und wenn er in einfachen Worten Aspekte seiner Vergangenheit und seiner Umwelt sowie Fragen im Zusammenhang mit seinen unmittelbaren Bedürfnissen zu beschreiben weiß.

Selbstständige Sprachverwendung

B1

Wird erworben, wenn der Schüler die Hauptpunkte klarer Texte und in der Umgangssprache verstehen kann, wenn sie sich mit Dingen befassen, die ihm bekannt sind, sei es in Arbeits-, Studien- oder Freizeitsituationen; wenn er die meisten Situationen bewältigen kann, die während einer Reise in Gebieten, in denen die Sprache verwendet wird, auftreten können; wenn er einfache und zusammenhängende Texte zu vertrauten oder ihn persönlich interessierenden Themen verfassen kann und wenn er Erfahrungen, Ereignisse, Wünsche und Sehnsüchte beschreiben, seine Meinung kurz begründen oder Pläne erläutern kann.

B2

Wird erworben, wenn der Schülerin der Lage ist, die Hauptideen komplexer Texte zu verstehen, auch wenn sie technischer Natur sind, solange sie seine Spezialgebiete betreffen; wenn er mit Muttersprachlern mit einem ausreichenden Maß an Sprachgewandtheit und Natürlichkeit kommunizieren kann, so dass die Kommunikation für alle Gesprächspartner mühelos abläuft, und wenn er klare und detaillierte Texte zu verschiedenen Themen verfassen und einen Standpunkt zu allgemeinen Themen verteidigen kann.

Kompetente Sprachverwendung

C1

Wird erworben, wenn der Schüler in der Lage ist, eine Vielzahl von langen Texten mit einem gewissen Anspruch zu verstehen und implizite Bedeutungen in ihnen zu erkennen; wenn er sich fließend und spontan und ohne sehr offensichtliche Zeichen des Bemühens um das Finden des richtigen Ausdrucks ausdrücken kann; wenn er die Sprache für soziale, akademische und berufliche Zwecke flexibel und effektiv einsetzen kann und wenn er in der Lage ist, klare, gut strukturierte und detaillierte Texte zu komplexen Themen zu verfassen, die eine korrekte Anwendung der Organisations-, Artikulations- und Kohäsionsmechanismen des Textes zeigen.

C2

Wird erworben, wenn der Schüler in der Lage ist, praktisch alles, was er hört oder liest, mit Leichtigkeit zu verstehen; wenn er weiß, wie er die Informationen und Argumente aus verschiedenen Quellen, sei es in gesprochener oder geschriebener Sprache, rekonstruieren und kohärent zusammenfassend darstellen kann, und wenn er sie spontan, fließend und präzise ausdrücken kann, so dass er auch in komplexeren Situationen kleine Bedeutungsnuancen unterscheiden kann.